Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neues Gesundheitsprojekt startet in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilian-Universität München

Veröffentlicht am 20.08.2020

Bald ist es soweit – wir erhalten sechs besondere Tische der Firma Rocket Table und dazu ein Gesundheitskonzept von Frau Schwenke, die Public Health studiert und über das bei uns durchgeführte Projekt ihre Masterarbeit an der LMU München schreibt. Titel ihrer Arbeit:

„Möglichkeiten von Gesundheitsförderung in der Schule bezogen auf die körperliche Aktivität“

Viele Studien belegen, dass zu langes Sitzen im Kindes- und Jugendalter das Risiko von metabolischen Erkrankungen, wie Adipositas und Diabetes, Haltungsschäden und Rückenschmerzen steigert und negative mentale Auswirkungen zur Folge haben kann. Im November 2019 warnt die Weltgesundheitsorganisation in einer Studie, dass sich über 80% der Kinder- und Jugendlichen in Deutschland nicht einmal eine Stunde am Tag bewegen. Für die Umsetzung der Studie werden dynamische, höhenverstellbare Tische in eine Interventionsklasse eingeführt und darauf aufbauend untersucht, wie sich die Konzentrationsfähigkeit der Kinder, sowie das Bewegungsverhalten verändert. Frau Schwenke begleitet das Projekt wissenschaftlich und persönlich.