Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir möchten, dass Ihr Kind seinen persönlichen Weg in und mit Hilfe unserer Schule finden wird.

Die OKO PRIVATE SCHOOL Talent-Schule Hamburg präsentiert ein Bildungsangebot, das es so  im Hamburger Schulwesen bisher nicht gibt. Hierzu gehören

  • gemeinsames Lernen aller besonders talentierter und hoch begabter Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur;
  • Betreuungs- und Beschulungsmaßnahmen für besonders und hoch begabte Minderleister („Underachiever“) mit speziellem Förderbedarf;
  • Auflösung von Jahrgangsklassen zugunsten altersgemischter besonders kleiner Lerngruppen;
  • systematische Einführung des „Schulischen Enrichment Modells - SEM“ Bilingualität durch Immersive Learning im Ganztagsbetrieb.

Inhaltlich orientiert sich die OKO PRIVATE SCHOOL Talent-Schule Hamburg an den neuen Hamburger Bildungsplänen und gewährleistet den Erwerb von Kern- und Additivkompetenzen in Naturwissenschaften und Technik (Science), Sprachen, Gesellschaftswissenschaften, im künstlerischen und musischen Bereich.

Für die OKO PRIVATE SCHOOL Talent-Schule Hamburg gilt der Grundsatz: Nicht der Schüler soll für die Schule, sondern die Schule soll für den Schüler passend gemacht werden.

Besonders und hoch begabte und talentierte Kinder können bei entsprechender Förderung

- schneller, anders und gründlicher lernen,

- sich häufig an „nicht altersgerechte“ Inhalte wagen,

- kreativ kombinieren und vernetzen,

- sich in einem Problem „verlieren“.

Diese Fähigkeiten wollen wir wecken, erhalten und fördern. Daher bietet die  OKO PRIVATE SCHOOL Talent-Schule Hamburg keinen Unterricht im klassischen Sinne an, sondern setzt bei den vorhandenen Fähigkeiten Ihres Kindes an, nutzt seine Talente zur Bildung von noch nicht vorhandenen Grundfertigkeiten und erarbeitet – seiner natürlichen Neugierde folgend – notwendige Wissensbereiche auf. Um der starken Wissbegierde Ihres Kindes angemessen zu begegnen, arbeiten wir von Anfang an so, dass es immer noch etwas entdecken kann.

Wir fördern seine Potenziale auch dadurch, dass wir von Anfang an bilingual arbeiten. Beim „immersive English“ tauchen die Kinder eher unbemerkt und „natürlich“ in ihre 2. Sprache ein. Daneben werden weitere Sprachen (u.a. Französisch, Latein, Russisch, Spanisch) angeboten. Bereits früh werden die Kinder fächerübergreifend in Geschichte, Religion, Naturwissenschaften eingeführt, lernen forschend zu arbeiten und sich in Kunst, Musik und Theater auszudrücken. Um ihnen hier adäquat gerecht zu werden, vernetzen wir uns früh mit Praktikern verschiedenster Bereiche. Denn die erlebte praktische Erfahrung führt dazu, dass sich die Kinder die theoretischen Strukturen dahinter selbst unter Anleitung erarbeiten können. Exkursionen in Handwerkerbetriebe wie auch zur Uni, zu Theatern oder Museen gehören daher selbstverständlich zur Lernarbeit der  OKO PRIVATE SCHOOL Talent-Schule Hamburg dazu.

Der Schultag hat verlässliche Rituale und Zeitstrukturen, die sowohl den Bedürfnissen der Kinder nach organisierter Lernzeit und herausfordernden Angeboten als auch nach individuellen Rückzugsmöglichkeiten Rechnung trägt. Grundsätzlich unterscheiden wir folgende, in der Regel täglich wiederkehrende schulische Arrangements mit für die Schülerinnen und Schüler ausgewogenen „Pflicht- und Küranteilen“:

- Unterricht in grundlegenden Lernbereichen
- Arbeit in Talentgruppen
- Schulisches Enrichment Modell
- Tutorenzeit für tägliche Besprechungen
- Freizeitangebote und/oder Rückzugszonen in der Mittagspause